Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN tegatec® gmbh

Geltung

Die nachstehend genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen

Beziehungen zwischen dem Kunden und der tegatec® gmbh, d.h. alle Angebote, Lieferungen

 und Leistungen erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Bedingungen. Mit Bestellung der Ware

oder Leistungen gelten diese Bestimmungen als angenommen. Allgemeinen Einkaufsbedingungen

 des Käufers wird hiermit widersprochen. Abweichungen von AGBs gelten nur, wenn sie schriftlich

 von der tegatec gmbh® bestätigt werden.

Angebot und Vertragsabschluss

Die Angebote der tegatec® gmbh sind freibleibend und unverbindlich. Sämtliche Bestellungen

sind erst nach schriftlicher Bestätigung rechtswirksam. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen

(Zeichnungen, Beschreibungen, Abbildungen etc. sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen

 keine Zusicherungen von Eigenschaften dar.

Daten und Unterlagen

Das Kopieren und Weiterverwenden von Katalog- und Prospektmaterial bzw. von

Angebotsunterlagen ist urheberrechtlich verboten.

Vorschriften am Bestimmungsort

Der Kunde hat die tegatec® gmbh unaufgefordert auf sämtliche gesetzlichen oder andere

behördlichen Vorschriften am Ort der Installation aufmerksam zu machen, welche sich auf

die von der tegatec® gmbh zu planenden oder auszuführenden Werke (Teichanlagen,

Kreislaufanlagen und Ähnliches) beziehen.

Preise

Sämtliche Preise gelten als Angebote und sind unverbindlich. Sie werden für Lagerware zum

Zeitpunkt der Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen wird ein Tagespreis

und gegebenenfalls zusätzliche Kosten (für Transport, Abgaben und Gebühren etc.) bei

 Bestellung vereinbart. Die Preise verstehen sich für Endkunden inklusive der gesetzlichen

Mehrwertsteuer zuzüglich Transportkosten. Preis-, Sortimentsänderungen sowie technische

Änderungen, irrtümliche Angaben sowie Druckfehler bleiben vorbehalten.

Lieferbedingungen

Im Falle einer Onlineshop-Bestellung erhalten Sie umgehend nach Erhalt eine Bestellbestätigung

per E-Mail. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellbestätigung gilt nicht als Zusage,

dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie informiert

den Kunden lediglich darüber, dass die getätigte Bestellung bei der tegatec® gmbh eingetroffen

ist und somit der Vertrag zustande gekommen ist.

Die Lieferzeit ist freibleibend. Teillieferungen sind zulässig und werden bei Lieferung berechnet.

 Das Transportrisiko trägt der Käufer. Der Übergang von Nutzen und Gefahr wird mit dem Versand

 der Produkte auf den Käufer übertragen (gem. Art. 185 OR).

Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen zu bezahlen. Wird diese Frist nicht eingehalten,

erfolgen weitere Lieferungen nur noch nach Bezahlung per Vorkasse. Bei Neukunden erfolgt

 die erste Lieferung nach Bezahlung per Vorkasse.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der tegatec® gmbh.

 Der Kunde ermächtigt die tegatec® gmbh, die Eintragung oder Vormerkung des

Eigentumsvorbehaltes in den zuständigen Registern vorzunehmen.

Prüfung und Abnahme der Lieferung

Der Käufer ist verpflichtet die ausgelieferte oder abgeholte Ware sofort auf Richtigkeit,

Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen (gem. OR Art. 201, Abs. 1). Allfällige

Produktbeanstandungen sind unmittelbar nach Erkennen, mindestens jedoch innerhalb

von 3 Arbeitstagen nach Empfang schriftlich zu melden. Andernfalls gilt die empfangene

Ware als genehmigt, soweit es sich nicht um Mängel handelt, die bei der übungsgemässen

Untersuchung nicht erkennbar waren (gem. OR Art. 201, Abs. 2).

Stornierung und Vertragsauflösung

Ein Vertragsabschluss der gemäss der AGB getätigt wurde, ist verbindlich. Der Kunde ist zur

Abnahme der Leistung verpflichtet. Nachträglich angebrachte Änderungswünsche des Kunden

sind ausnahmsweise und nach freiem Ermessen der tegatec® gmbh möglich. Im Falle einer

Lieferunmöglichkeit wird der Vertrag sofort automatisch aufgelöst. Im Falle einer Lieferverzögerung

hat der Kunde frühestens 30 Kalendertage nach dem vereinbarten Liefertermin das Recht auf

einen Rücktritt. In beiden Fällen wird der Kunde darüber umgehend informiert. Im Voraus bezahlte

Beträge werden dem Kunden vollumfänglich zurückerstattet.

Gewährleistung und Herstellergarantie - Gewährleistung Die Gewährleistungsfrist auf

Neuprodukte beträgt gegenüber Endkonsumenten 2 Jahre. Von der Gewährleistungspflicht

ausgenommen sind Schäden, die durch Abnutzung, Alterung und unsachgemässe Behandlung

entstanden sind oder wenn der Käufer Änderungen und Reparaturen selbst vornimmt.

Die Gewährleistungspflicht kann wahlweise durch kostenlose Reparatur oder gleichwertigen

 Ersatz erbracht werden. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Im Falle einer Reparatur

trägt der Kunde die Kosten für entsprechend gewünschte Ersatzgeräte. Bei reduzierter Ware

behält sich die tegatec gmbh® vor, den geleisteten Kaufpreis zurückzuerstatten. In keinem

Fall bestehen Ansprüche des Käufers auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand

selbst entstanden sind, wie namentlich Produktionsausfall, Nutzungsverluste, Verlust von Aufträgen,

entgangener Gewinn sowie von anderen mittelbaren oder unmittelbaren Schäden. - Herstellergarantie

Vom Hersteller versprochene Garantiefristen werden von tegatec gmbh® an den Kunden weiter gegeben.

Eine Ersatzleistung im Garantiefall löst in keinem Fall den Neubeginn der Garantiefrist aus.

Haftungsbegrenzung

Sämtliche Haftungsansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, mangelhafter Lieferung oder aus

Vertragsverletzung sind ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalt

Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben jederzeit vorbehalten.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche Rechtsbeziehungen unterstehen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Erfüllungsort und

Gerichtsstand für alle Parteien ist das Domizil der tegatec gmbh®.

tegatec gmbh®, April 2017

tegatec gmbh © 2017